A-ROSA Flusskreuzfahrten wachsen weiter

a-rosa-brava_LBDem Flusskreuzfahrtanbieter A-ROSA gelingt es seine Position am Markt weiter erfolgreich zu stärken. Das Jahr 2015 schloss das Unternehmen mit einem Umsatz-Plus von 18 Prozent (Passage) ab. Daran will die A-ROSA Flussschiff GmbH in diesem Jahr anknüpfen.

Flusskreuzfahrten 2016 mit A-ROSA

Für das aktuelle Kreuzfahrtjahr hat sich A-ROSA einige neue Kurz- und Städtereisen mit dem Schiff vorgenommen. Speziell bei den viel befahrenen Strecken auf Rhein und Donau war die Kapazität auf den A-ROSA Flusskreuzfahrtschiffen zuletzt sehr gut ausgelastet.

Die hohe Auslastung und stabile Buchungszahlen führt A-ROSA auch auf den Kurs des Unternehmens zurück, dass mit den Schiffsreise Angeboten zunehmend auf jüngere Zielgruppen angesprochen werden.

Der A-ROSA Kreuzfahrt Katalog 2016, bereits erschienen im Juni 2015, stellt die Vorzüge der Flusskreuzfahrten mit A-ROSA deutlich heraus. Premium-Reisen mit individueller Gäste- und Kinderbetreuung, erlebnisreiche Städtereisen stehen auf dem Programm, beispielsweise nach Amsterdam, Antwerpen und Rotterdam.

Zu den Flusskreuzfahrt Highlights bei A-ROSA gehört in diesem Jahr auch das Programm „Donau Metropolen“. Die 5-Nächte-Kreuzfahrt wird von eindrucksvollen Erlebnissen in den Städten Wien, Budapest und Bratislava begleitet. Neben Passau-Lindau wird A-ROSA in diesem Jahr auch das idyllisch gelegene Engelhartszell als Abfahrthafen für Donau Schiffe nutzen.

Auf der Flusskreuzfahrtroute „Rhein Erlebnis Holland & Belgien“ (7 Nächte) gibt es in den Städten Amsterdam, Antwerpen und Rotterdam ebenfalls Overnight-Stopps für maximales Reisevergnügen.
Für Rhône Kreuzfahrten ist A-ROSA ebenfalls ein empfehlenswerter Partner. Die Schiffe der Flusskreuzfahrtreederei steuern dabei unter anderem Arles, Avignon und Lyon an.

Neues Dining-Konzept erfüllt Gaumenwünsche

In kulinarischer Hinsicht bietet A-ROSA den Gästen an Bord der Flusskreuzfahrtschiffe ebenfalls mehr Komfort. Sie können gegen Aufpreis ein mehrgängiges Menü als Abendessen, serviert in einem separaten Restaurantbereich, anstelle des Premium-Büffets buchen. Spezielle Genussreisen auf Mosel; Rhône und Rhein ergänzen dieses Angebot.

A-ROSA Kids Club geht in die nächste Runde

Bei A-Rosa Flusskreuzfahrten 2016 wird auch der Kids Club wieder angeboten: Ostern an Bord der Schiffe A-ROSA Donna und A-ROSA Flora, in den Sommerferien auf allen Reisen in den drei Fahrtgebieten der Reederei. Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 4 bis 15 Jahren, die jeweils mit Spiel, Spaß und Sport unterhalten werden.

DIESER ARTIKEL KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
A-ROSA Flusskreuzfahrten für Familien

Bildquelle: Flickr.com – Lutz Blohm (A Rosa Brava), CC BY-SA 2.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.