Kreuzfahrtschiffe 2016 – Das sind die Neuen

kreuzfahrtschiffe-2016Unterwegs auf den Sieben Weltmeeren: Im kommenden Jahr stoßen wieder einige Neuzugänge zu den Flotten beliebter Kreuzfahrtanbieter und Reedereien. Dabei werden auch neue Rekorde aufgestellt, angefangen von besonders exklusiver Bord-Ausstattung bis hin zum neuen größten Kreuzfahrtschiff weltweit, der Harmony of the Seas.

Familienfreundliche Kreuzfahrten im Fokus

Unter den vielen neuen Kreuzfahrtschiffen 2016 fällt eines auf: Bei der Schiffsausstattung und auch beim Freizeit- und Unterhaltungsangebot werden vermehrt Familien angesprochen. Hinzu kommen neu geschaffene Kabinenkategorien (z.B. Familienkabinen), die den Aufenthalt an Bord für Reisende mit Kindern noch angenehmer gestalten sollen.

Kreuzfahrtschiff Vielfalt. Vom Ozeanriesen bis zur Luxusyacht

Bei den Kreuzfahrtschiff Neuheiten 2016 stehen Superlative an der Tagesordnung: Ozeanriesen für über 6.000 Passagiere, komfortabel ausgestatte, yacht-ähnliche Neubauten für Luxuskreuzfahrten und jede Menge einzigartige Attraktionen an Bord: Die Vorfreude auf diese neuen Giganten der Meere und Ozeane ist groß.

1. Holland America Line präsentiert die MS Koningsdam

Die MS Koningsdam wird das neue Flaggschiff der Reederei und ist zugleich das größte Holland America Line Kreuzfahrtschiff (Passagierkapazität: 2.650). Bei der Ausstattung hat die Reederei auf großzügig geschnittene Kabinen (insb. Familienkabinen und Single Kabinen) Wert gelegt. Als Thema an Bord dominiert die Musik, angefangen vom World Stage Theatersaal bis hin zum Music Walk. Die erste MS Koningsdam Kreuzfahrt startet bereits am 8. April 2016 in Rom/Civitaveccia.

2. Royal Caribbean stellt Oviation of the Seas vor

Es ist nicht die einzige Schiffsneuheit der Reederei, aber sicherlich eine imposante: Die Oviation of the Seas erweitert die Quantum-Klasse und bietet Platz für bis zu 4.200 Passagiere. An Bord findet man Extravagantes wie einen Fallschirmsprung-Simulator, eine Zirkusschule, reichlich Sportareale und das SeaPlex für multimediales Entertainment und vielfältige Veranstaltungen. Die Jungfernfahrt der Oviation of the Seas ist für den 17. April 2016 (ab Southampton) angekündigt.

3. AIDA Cruises kommt endlich zur AIDAprima

Mittlerweile schon einige Male verschoben, soll das Clubschiff AIDAprima nun endlich ab 30. April 2016 Fahrt aufnehmen. Das Kreuzfahrtschiff wird ganzjährig in Deutschland stationiert und bietet Attraktionen wie einen Skywalk. Kreuzfahrtschiff Trends wie einen Infinity Pool greift AIDA Cruises bei seinem neuen Flaggschiff ebenfalls auf.

4. Carnival Cruise Line setzt auf 25. Schiff (Carnival Vista)

Mit dem Kreuzfahrtschiff Carnival Vista wird die Flotte der Reederei ein weiteres Mal vergrößert. Es zählt zu den Megalinern (Passagierkapazität: 3.900) und begeistert mit Attraktionen wie Hochseilgarten, SkyRide Fahrradparcours, dem ersten iMax Kino an Bord eines Schiffes und besonderen Kabinen mit kubanischem Flair (Havana Cabanas). In die Kreuzfahrtsaison 2016 startet die Carnival Vista ab Triest am 1. Mai 2016.

5. Harmony of the Seas – Weltgrößtes Kreuzfahrtschiff

Der zweite Kreuzfahrtschiff Neubau für Royal Caribbean ist die Harmony of the Seas, ausgelegt für über 6.000 Passagiere. Als neues Schiff der Oasis-Klasse übertrifft es die Allure of the Seas und die Oasis of the Seas auch bei der Größe und wird zum neuen Rekordhalter, sprich größten Kreuzfahrtschiff, erklärt. Als Jungfernfahrt ist eine Harmony of the Seas Kreuzfahrt ab Southampton nach Barcelona (29.05.2016) vorgesehen. Bis November bleibt der Ozeanriese dann auch im Mittelmeer stationiert.

6. TUI Cruises legt nach: Mein Schiff 5

Nach dem Erfolg von Mein Schiff 3 und Mein Schiff 4 stößt im Jahr 2016 nun Mein Schiff 5 zur TUI Cruises Flotte. Das Kreuzfahrtschiff für bis zu 2.500 Passagiere überzeugt mit zahlreichen Außenkabinen (bis zu 90 Prozent) und exklusiven Suiten. Familien können bei Mein Schiff 5 Kreuzfahrten auf Kids Club und Teenslounge setzen. Premiere feiert das Schiff am 16. Juli mit einer Ostsee Kreuzfahrt ab Kiel.

7. Regent Seven Seas schickt Seven Seas Explorer ins Rennen

Über das neue Schiff für Luxuskreuzfahrten hatte KreuzfahrtNews.net bereits berichtet. Die Seven Seas Explorer wird schon jetzt als Geheimtipp für ein besonders exklusives Kreuzfahrterlebnis gehandelt. Am Bord können insgesamt 738 Passagiere das Luxusambiente in komfortablen Designer-Suiten mit mehreren Badezimmern, eigenem Spa mit Sauna und vielen weiteren Annehmlichkeiten genießen. Ein Infinity Pool an Bord darf natürlich auch nicht fehlen. Im schönen Monte Carlo beginnt am 20. Juli 2016 die Jungfernfahrt des neuen Kreuzfahrtschiffs.

8. Seabourn Cruises präsentiert Seabourn Encore

Unter den Yachtkreuzfahrtanbietern ist Seabourn Cruises hervorzuheben. Im kommenden Jahr erweitert die Reederei ihr Angebot um eine weitere Luxusyacht, die Seabourn Encore. Im Vergleich zu den bisherigen Schiffen bietet das Kreuzfahrtschiff ein Deck mehr. So luxuriös wie die Ausstattung der Schiffe zeigt sich auch das Reiseangebot: Die erste Seereise der Seabourn Encore führt im Dezember 2016 von der griechischen Hauptstadt Athen in die asiatische Weltmetropole Singapur.

DIESE ARTIKEL KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN:
Neue Kreuzfahrtschiffe 2015
Neue Kreuzfahrtschiffe 2014

Bildquelle: Flickr.com – maritimus52 (CroisiEurope), CC BY-ND 2.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.