Reedereien ausgezeichnet: Cruise Critic’s Editors‘ Picks Awards

Am 12. Dezember hat Cruise Critic, eine der renommierten Kreuzfahrt-Communities in Nordamerika mit über 5 Millionen Nutzern, zum 10. Mal die Editors’ Picks Awards an Reedereien und Kreuzfahrtschiffe vergeben.

Kreuzfahrtnews.net gibt an dieser Stelle einen Überblick über die Award-Gewinner.

Top Kreuzfahrtschiffe 2017 – Editors‘ Picks Awards

Mit der Silver Muse (Silversea Cruises), der MSC Seaside (MSC Kreuzfahrten) und der Joie de Vivre (Uniworld) ist die Riege der besten Kreuzfahrtschiffe wieder spektakulär besetzt. Die Auswahl wer den begehrten Award bekommt übernahm eine international besetzte Jury aus dem Cruise Critic Team.

Für Luxuskreuzfahrten ist die Silversea Silver Muse ein Top Tipp der Cruise Critic Community, das nahezu alles bietet, was sich ein Luxuskreuzfahrt Liebhaber nur wünschen kann. Darüber hinaus gewann das Schiff auch den Preis für das ‚beste Abenteuer‘ (Best for Adventure).

Die MSC Seaside, die in diesem Jahr gerade erst ihr Debut gefeiert hat, wird von der Kreuzfahrt-Jury bereits als ‚eines der besten in Miami stationierten Kreuzfahrtschiffe‘ bezeichnet.
Einen Preis für den besten Service sicherte sich auch die Reederei Uniworld. Sie verfügt mit der Joie de Vivre über das beste Flusskreuzfahrtschiff, insbesondere ausgezeichnet für eine geschmackvolle Ausrichtung und großzügige Kabinen.

Viele Reedereien mehrfach ausgezeichnet

Über gleich mehrere Editors‘ Picks Awards 2017 – verliehen von Cruise Critic – konnten sich diese Reedereien freuen:

  • Celebrity Cruises: beste Kabinen (best cabins) & beste Wahl für Romantik (best for romance)
  • Carnival Cruise Line: beste Preis-Leistung (best for value) & bester Service (best service)
  • Regent Seven Seas: beste Luxuskreuzfahrt-Reederei (best luxury cruise line) & beste Kabinen (best cabins)
  • Viking Ocean Cruise Lines: beste Preis-Leistung (best for value) & bestes Spa (best spa)
  • AmaWaterways: beste Flusskreuzfahrt-Reederei (best river cruise line) & beste Wahl für aktive Kreuzfahrer (best for active cruises)
  • Viking River Cruises: beste Wahl für Kreuzfahrt-Neueinsteiger (best for first-timers), beste Landausflüge (best shore excursions) & beste Anreicherung (best enrichment)

Weitere Kreuzfahrt Highlights der Editors‘ Picks Awards

In einem aktuellen Video fasst Cruise Critic ebenfalls nochmal die herausragenden Award-Gewinner zusammen.

Quebec City als Top Kreuzfahrthafen

Eine Auszeichnung als ‚bester nordamerikanischer Heimathafen‘ erhielt auch Quebec City in Kanada. Hier können Kreuzfahrer nicht nur bequem die Altstadt von Quebec erreichen, sondern sich auch auf besondere Annehmlichkeiten wie WLAN im Kreuzfahrtterminal freuen.

Mehr dazu auch direkt bei Cruise Critic.

Kreuzfahrt Tipps nicht nur für Nordamerika

Zwar ist Cruise Critic in den Vereinigten Staaten beheimatet, gehört aber auch hierzulande zu den empfehlenswerten Informationsquellen rund um Kreuzfahrten, Reedereien, Hochsee- und Flusskreuzfahrtschiffe.

Alle Editors‘ Picks Award 2017 Gewinner zeichnen sich durch empfehlenswerte Kreuzfahrtangebote aus, wobei die Reedereien auch am europäischen Markt vertreten sind. Während die MSC Seaside ab Miami zunächst Karibikkreuzfahrten unternimmt, stellt die Reederei bereits im Sommer 2018 ein weiteres baugleiches Schiff in Dienst. Die MSC Seaview soll dann das Mittelmeer erkunden.

Bildquellen: Flickr.com
Gary Bembridge, Silversea Silver Muse, CC BY 2.0
Roger W, Nassau – Four Cruise Ships, CC BY-SA 2.0
Gilles Roy, Ville de Québec

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.