Rostock: Neue Kreuzfahrt Rekorde 2018

In den Kreuzfahrthäfen Rostock und Warnemünde bereitet man sich aktuell auf eine rekordverdächtige neue Kreuzfahrtsaison vor. Bereits im vergangenen Jahr freuten sich die Hafenbetreiber über mehr Kreuzfahrtschiffanläufe als je zuvor. Das Jahr 2018 soll nun mit noch mehr Schiffsanläufen begeistern.

Rostock und Warnemünde blicken mit 190 Schiffsanläufen in 2017 von insgesamt 36 Kreuzfahrtschiffen auf eine erfolgreiche Saison zurück. Nach Angaben der Hafenverantwortlichen nutzten so insgesamt rund 892.000 Passagiere die beiden deutschen Kreuzfahrthäfen. Der Ausblick auf dieses Jahr verspricht eine weitere erfolgreiche Kreuzfahrtsaison mit:

  • 205 Anläufen von 43 Kreuzfahrtschiffen in 2018
  • 9 Anläufen von Kreuzfahrtschiffen, die erstmals in Rostock-Warnemünde zu Gast sind
  • 13 Dreifach-Anläufen von Kreuzfahrtschiffen
  • 2 Vierfach-Anläufen von Kreuzfahrtschiffen
  • 1 Fünffach-Anlauf von Kreuzfahrtschiffen

Kreuzfahrtsaison 2018 von April bis Dezember

Endet die Kreuzfahrtsaison in Rostock und Warnemünde für gewöhnlich bereits im Oktober, wird sie dieses Mal bis in den Dezember verlängert. Das erste Schiff (Boudicca, Fred Olsen Cruise Lines) erreicht den Kreuzfahrthafen am 8. April 2018. Das letzte Kreuzfahrtschiff (Albatros, Phoenix Reisen) verkehrt am 16. Dezember 2018 in Rostock-Warnemünde.

Top Kreuzfahrtschiffe, neue Dimensionen

Egal ob Passagierkai in Warnemünde oder Seehafen: Das Tor zur Ostsee wird in diesem Jahr wieder von vielen verschiedenen Reedereien genutzt. Das erkennt man auch an den insgesamt neun neuen Kreuzfahrtschiffen, die Rostock-Warnemünde erstmals ansteuern werden:

  • Brilliance of the Seas (Royal Caribbean International)
  • Britannia (Regal Princess Cruises)
  • Marella Discovery (Thomson Cruises)
  • MSC Orchestra (MSC Kreuzfahrten
  • Norwegian Breakaway (NCL Kreuzfahrten
  • Sapphire Princess (Princess Cruises)
  • Seven Seas Navigator (Regent Seven Seas Cruises)
  • Viking Sun (Viking Ocean Cruises)
  • Zenith (Pullmantur Cruises)

Spannend wird es insbesondere bei den insgesamt 39 Schiffsanläufen von größeren Ozeanriesen wie der Norwegian Breakaway (324 Meter, Norwegian Cruise Line) und der Britannia (330 Meter, Regal Princess). Ersteres Kreuzfahrtschiff wird zugleich der größte Gast der Kreuzfahrtsaison 2018 in Rostock-Warnemünde sein.

AIDA Highlights & Kreuzfahrtangebote 2018

Die Reederei AIDA Cruises ist in ihrem Heimathafen Warnemünde in der aktuellen Saison gleich mit zwei Kreuzfahrtschiffen, der AIDAmar und der AIDAdiva, vertreten.
Große Kreuzfahrtauswahl mit Viking Ocean Cruises

Die Reederei Viking Ocean Cruises schickt in Rostock-Warnemünde gleich vier Kreuzfahrtschiffe ins Rennen. Insgesamt 24 Mal steuern die Schiffe Viking Sea, Viking Sky, Viking Star und Viking Sun zusammen den Kreuzfahrthafen an.

Bildquelle: Flickr.com – Dirk Vorderstraße, Abfahrt der AIDAblu, CC BY 2.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.