Hamburg Cruise Days 2015 starten

hamburg-cruise-daysEs ist wieder soweit: Der Hamburger Hafen glänzt in den nächsten Tagen anlässlich der bereits 5. Hamburg Cruise Days rund um Schiffsreisen und Kreuzfahrtschiffe und wird von Michael Batz (Lichtkünstler) zeitgleich wieder als Blue Port leuchten.

Vom 11. bis 13. September rund um Kreuzfahrten in Hamburg feiern

In diesem Jahr schließen sich die Hamburg Cruise Days unmittelbar an die Seatrade Europe, eine der führenden Kreuzfahrt-Fachveranstaltungen und Branchentreffs an. Und mit prominenten Teilnehmern aus der Kreuzfahrtbranche geht es auch im Rahmen der Hamburg Cruise Days 2015 weiter: Bei Ein- und Auslaufparaden gehören beispielsweise die Queen Mary 2, MS Europa, Mein Schiff 4 und AIDAbella zu den ‚Stars‘ unter den Kreuzfahrtschiffen.

Schiffsparaden zu den Hamburg Cruise Days 2015

Zum Freitag können Besucher der Hamburg Cruise Days im Hamburger Hafen bereits einen exklusiven Eindruck von den Kreuzfahrtschiffen Costa neoRomantica und MS Amadea gewinnen. Am Samstag kommen Mein Schiff 4, MS Europa und AIDAbella in Hamburg an und werden an den Landungsbrücken bei der Auslaufparade am Abend mit einem großen Feuerwerk verabschiedet.

Auch danach ist noch kein Ende in Sicht: Am Sonntag präsentieren sich Queen Mary 2 und MSC Splendida in Hamburg. Der Cunard Line Ozeanriese Queen Mary 2 wird dabei am neuen Hamburg Kreuzfahrtterminal CC3 Steinwerder anlegen.

Auf Rekordjagd: Hamburg Cruise Days mit buntem Programm an Land

Rund um die beliebten Schiffsparaden gibt es an diesem Wochenende zahlreiche weitere Möglichkeiten Informationen zum Kreuzfahrtangebot, Schiffen und Reedereien einzuholen. An Informationsständen und auch im Rahmen eines bunten Bühnenprogramms wird die Faszination Kreuzfahrt lebendig und sehr wahrscheinlich für einen neuen Besucherrekord sorgen.

Im Vorjahr besuchten bis zu 600.000 Menschen die Hamburg Cruise Days. Man darf gespannt sein, wie die Besucherzahlen nach dem 13. September 2015 lauten. Das aktuelle Veranstaltungsprogramm zum diesjährigen Event finden Interessierte online unter www.hamburgcruisedays.de.

Die nächsten Hamburg Cruise Days sind für 2017 geplant.

Bildquelle: Flickr.com – Kiptoo Kiprop (Cruise Days Hamburg 2014), CC BY-SA 2.0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.