Kreuzfahrt FAQ

kfnnews-faqWissenswertes rund um Kreuzfahrten steht im Mittelpunkt des Informationsangebots auf KreuzfahrtNews.net und wird durch aktuelle Blog-Beiträge, interessante Reisenews und zusätzliche Tipps und Informationen rund um den Urlaub auf einem Schiff repräsentiert.

Egal ob passionierter Kreuzfahrer oder Neueinsteiger, der zum ersten Mal eine Kreuzfahrt buchen möchte: Auf dieser Seite beantworten wir Ihnen häufige Fragen rund um die Reiseplanung, den Aufenthalt an Bord eines Kreuzfahrtschiffs sowie zu Besonderheiten von Hochsee- und Flusskreuzfahrten.

IHRE ANTWORTEN AUF KREUZFAHRT FRAGEN

1. Warum heißt die Kreuzfahrt „Kreuzfahrt“?

Mit dem Schiff interessante Reiseziele entdecken: Der heute beliebte Urlaub auf dem Kreuzfahrtschiff und das damit verbundene „kreuzfahren“ geht seinem Wortstamm entsprechend auf das „kreuzen“ zurück. Damit ist das Hin- und Herfahren auf den Wasserwegen gemeint, die zuvor vornehmlich für den liniengerichteteten Passagier- und Frachtschifffahrt genutzt wurden.

Aus wissenschaftlicher Sicht bringt man den Begriff der Kreuzfahrt auch mit dem „Kreuzer“, einem klassischen Kriegsschiff-Typus, in Verbindung oder verweist auf eine etymologische Verwandtschaft mit dem „Kreuzzug“, auch unter dem Gesichtspunkt von Wallfahrten und Pilgerreisen.

2. Wer erfand die Kreuzfahrt?

Die Idee, Passagierschiffe nicht mehr nur ausschließlich für den Linienverkehr einzusetzen, geht auf Alfred Ballin zurück. Der Hapag Direktor initiierte die erste zu Reise- und Urlaubszwecken veranstaltete Schiffsreise, wodurch die Reederei in den Wintermonaten einen Gewinn erwirtschaften konnte. Die Geburtsstunde der Kreuzfahrt wird daher auf das Jahr 1891 veranschlagt. Die erste Kreuzfahrt war eine zweimonatige Seereise mit Start in Cuxhaven über das britische Southampton bis in die südlichen Gefilde des Mittelmeeres und wieder zurück nach Hamburg. Festgehalten ist diese besondere Schiffsreise beispielsweise in Christian Wilhelm Allers Bildband („ Erinnerungen an die Reise der Augusta Victoria in den Orient“). Der Zeichner und Maler war selbst Passagier an Bord des Schiffes.

3. Wo kann man am besten eine Kreuzfahrt buchen?

Heute ist das Angebot für eine Kreuzfahrten groß. Buchungsmöglichkeiten bieten sich sowohl in örtlichen Reisebüros und Reiseagenturen sowie online auf Kreuzfahrt-Portalen. Für die erste Reiseplanung und Recherchen rund um Reisepreis und Kreuzfahrtrouten ist der Vergleich im Internet zu empfehlen. Anhand verschiedener Informations- und Themenseiten gewinnt man auch einen guten Eindruck von den Reisezielen und Schiffen zum jeweiligen Kreuzfahrtangebot, so dass eine persönliche Beratung in einem Reisebüro nicht zwingend erforderlich ist. In jedem Fall sollte man sich vor dem Kreuzfahrt buchen individuell Gedanken zu seinen Reisewünschen machen, was beispielsweise auch den Aufenthalt an Bord (z.B. gewünschte Kabinenkategorie) betrifft.

4. Wann ist die beste Zeit für eine Kreuzfahrt?

Für Kreuzfahrten gibt es je nach gewähltem Ziel unterschiedliche saisonale Besonderheiten. In den Wintermonaten sind viele der Schiffe in sonnigen Gefilden wie dem karibischen Meer oder auch im Atlantik rund um die Kanaren anzutreffen. Die Sommersaison bietet sich für Mittelmeer Kreuzfahrten, aber beispielsweise auch für Erkundungstouren in Nordeuropa oder Fernost an. Günstiger fällt der Reisepreis aus, wenn man sich für ein Kreuzfahrtangebot in der Nebensaison entscheidet. Diese fällt je nach Kreuzfahrtziel unterschiedlich kurz bzw. lang aus.

5. Welche Kreuzfahrt passt zu mir?

Grundsätzlich kann man zwischen Hochseekreuzfahrten und Flusskreuzfahrten unterscheiden. Auch bei der Reisedauer bieten beide Varianten mittlerweile vielfältige Optionen, angefangen von einem verlängerten Wochenende auf dem Kreuzfahrtschiff über mehrtägige Schnupperkreuzfahrten bis hin zum Langzeiturlaub auf See per Kreuzfahrt Weltreise.

Wer zuvor noch nie länger mit einem Schiff unterwegs war, sollte seine Seetauglichkeit erst einmal bei kurzweiligeren Schiffsreisen unter Beweis stellen. Bei Flusskreuzfahrten besteht ein Vorteil darin, dass das Ufer meist in greifbarer Nähe ist und häufiger Landgänge stattfinden. Bei Hochseekreuzfahrten muss man je nach Reiseroute auch einmal mit einer längeren Zeit von Seetagen rechnen.

6. Welche Kreuzfahrt Reederei ist die beste?

Zu den Kreuzfahrtreedereien gehören jene Unternehmen, die eine eigene Flotte von Schiffen auf Reisen schicken. Hinzu kommen noch Kreuzfahrtveranstalter, die entsprechende Kapazitäten von Reedereien nutzen. Welches die ‚beste‘ Reederei ist, lässt sich pauschal nicht beantworten: Die Ausrichtung der Kreuzfahrten und die Ausstattung der Schiffe variieren, sodass sich für viele Interessen ein passendes Angebot finden lässt. Auch kommt die Unterscheidung zwischen Hochsee- und Flusskreuzfahrtanbietern unter den Reedereien hinzu.

Zu den bekannten Flusskreuzfahrt Reedereien gehören u.a. A-ROSA, Croisi Europe und Lüftner Cruises. Als Global Player unter den Kreuzfahrtreedereien sind die drei großen Konzerne Carnival, Royal Caribbean und POPC zu nennen, denen jeweils verschiedene Reedereien angeschlossen sind. So gehören zu Carnival beispielsweise auch Costa oder Cunard. Der Royal Caribbean Cruises Ltd. sind wiederum Azamara, Celebrity Cruises uvm. zuzuordnen. Der Kreuzfahrtgesellschaft POPC sind u.a. AIDA Cruises, P&O Cruises sowie Princess Cruises angeschlossen.

7. Welche Kreuzfahrtschiff Typen gibt es?

Willkommen an Bord kann es auf einem Hochseeschiff und auch auf einem Binnenschiff (Flusskreuzfahrtschiff) heißen. Dann unterscheiden sich die einzelnen Kreuzfahrtschiffe auch noch nach ihrer Größe, ihrer Ausstattung und ihren Einsatzgebieten. Einige Reedereien verwenden zudem eigene Klassifikationen, um ihre Kreuzfahrtschiffe einem bestimmten Typ zuzuordnen.

Im allgemeinen Sprachgebrauch sind Begriffe wie Ozeanriese, Megaliner oder auch schwimmendes Hotel geläufig für Kreuzfahrtschiffe, die auf hoher See unterwegs sind. Die Passagierkapazität liegt dabei häufig bei über 4.000. Bei den Flusskreuzfahrtschiffen oder speziellen Schiffen für Segelkreuzfahrten – vom Dreimast-Schoner bis hin zur Luxusyacht – reicht das Spektrum von kleinen Kreuzfahrtschiffen für weniger als 100 bis hin zu Schiffen für um die 2.000 Passagiere.

8. Wie schnell fährt ein Kreuzfahrtschiff?

Die durchschnittliche Geschwindigkeit von Kreuzfahrtschiffen liegt bei etwa 20 Knoten. Für die Umrechnung in km/h gilt: 1 Knoten = 1,852 Kilometer pro Stunde)

9. Wie heißt das größte Kreuzfahrtschiff der Welt?

Bislang gilt die Allure of the Seas (Royal Caribbean International Cruises) als weltweit größtes Kreuzfahrtschiff – und das nur knapp vor ihrem Schwesterschiff Oasis of the Seas (Stand: 04-2014). Es ist jedoch nicht ausgeschlossen, dass künftig ein Schiffsneubau mit neuen Superlativen den Thron der Kreuzfahrt-Giganten erobern wird.

10. Wer arbeitet auf einem Kreuzfahrtschiff?

Das Personal auf einem Kreuzfahrtschiff wird als Crew bezeichnet. Hinzu kommen noch unzählige Service-Mitarbeiter, beispielsweise in den Geschäften an Bord. Angefangen vom Kapitän über die verschiedenen für Technik und Nautik zuständigen Offiziere bis hin zu den Mitarbeitern im Hotel Departement, den Restaurants und weiteren Einrichtungen an Bord: Auf einem Kreuzfahrtschiff gibt es viele Stellen zu besetzen. Wer anheuern möchte, kann sich u.a. direkt bei den Reedereien über Kreuzfahrt Jobs informieren. Eigenheiten bringen beispielsweise die Stellenbeschreibungen mit sich, denn an Bord heißt der Kellner „Steward“ und aus dem „Hoteldirektor“ wird beispielsweise ein „Hotelmanager“.

11. Wo sind die besten Kabinen an Bord?

Auf den meisten Kreuzfahrtschiffen können Passagiere für ihre Unterkunft aus verschiedenen Kabinenkategorien wählen. Neben der Unterscheidung zwischen Innen- und Außenkabinen gibt es beispielsweise auch spezielle Balkonkabinen. Besonderen Komfort bieten die Suiten eines Kreuzfahrtschiffes, von Mini bis Maxi-Größe.

Wer so wenig wie möglich Wellengang spüren möchte, sollte sich für eine mittig gelegene Kabine entscheiden. Auch bieten Kabinen am Bug vergleichsweise mehr Ruhe als Kabinen am Heck, die sich näher am Antrieb des Kreuzfahrtschiffes befinden. Bei der Kabinenauswahl sollte man im Vorfeld auch einen Blick auf die von den Reedereien bereitgestellten Deckpläne zu den Schiffen werfen. So kann man prüfen, ob sich in der Nähe der gewünschten Kabine beispielsweise Bars, Diskotheken oder Fahrstuhl befinden.

Lesen Sie hier in Kürze auch…

  • Was kostet eine Kreuzfahrt?
  • Kreuzfahrt-Knigge: Wie vermeide ich Benimmfehler an Bord?
  • Gibt es einen Dress-Code auf einer Kreuzfahrt?
  • Wie viel Trinkgeld ist auf einer Kreuzfahrt üblich?
  • Welche Kreuzfahrtschiffe schneiden in Sicherheitstests gut ab?
  • Was tun bei einer Havarie auf dem Kreuzfahrtschiff?
  • Wann kann ich den Reisepreis bei einer Kreuzfahrt mindern?